Programmübersicht zum Ausdrucken (pdf) (Stand: )

Sonntag, 09.09.2018

Rahmenprogramm / ab 19 Uhr

  • "Come together" mit anschließendem Bibliothekskonzert mit Klaviermusik zu vier Händen

 

Montag, 10.09.2018

Fortbildungsworkshops / 09:00-13:00 Uhr

  • Humor in der Bibliothek, 09:00 - 13:00 Uhr

Rahmenprogramm / 11:00 - 12:30 Uhr

  • Führung im Haus des Hörens mit Hörgarten, 11:00 - 12:30 Uhr
  • Führung durch die Universitätsbibliothek und Spaziergang zur Bereichsbibliothek Wechloy, 11:00 - 12:30 Uhr

Product Reviews / 13:05-13:50 Uhr

  • Product Review 9: Third Iron / 13:05 - 13:25 Uhr
  • Product Review 10: Wolters Kluwer - Ovid / 13:30 - 13:50 Uhr

Session 1 / 14:00-19:00 Uhr 

  • Offizielle Eröffnung der Tagung
  • Grußworte
  • Lokaler Beitrag: "6 Jahre European Medical School Oldenburg-Groningen: offen für neue Wege im Medizinstudium", Dr. Kirsten Gehlhar, Leitung Studiendekanat Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften der Universität Oldenburg
  • Festvortrag: "Krankheit und Erkenntnis - Überlegungen nach Karl Jaspers", Prof. Dr. Matthias Bormuth, Inhaber der Heisenberg-Professsur für Vergleichende Ideengeschichte am Institut für Philosophie der Universität Oldenburg und Leiter des Karl Jaspers Hauses
  • Arbeitskreise (nur für Mitglieder) / 15:30-17:00

 
Kaffeepause, Besuch der Firmen- und Posterausstellung / 17:00-18:00 Uhr
 

  • Mitgliederversammlung (nur für Mitglieder) / 18:00-19:00

Rahmenprogramm / ab 19:30 Uhr - 22:30 Uhr

  • Geselliger Abend in der Universitätsbibliothek

 

Dienstag, 11.09.2018

Session 2 / 09:00 - 10:00 Uhr 

  • Vortrag 1: "Der Kerndatensatz Forschung: Struktur, Inhalte und Anwendung", Christoph Thiedig, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, Hannover
  • Vortrag 2: "APC-Verwaltung im institutionellen Repositorium", Alexander Wagner, DESY Library and Documentation, Hamburg

Postersession mit Anwesenheit der Autoren / 10:00-10:30 Uhr

  • Poster 1: "LernRaum in der UB Leipzig", Claudia Wöckel, Leipzig
  • Poster 2: "RefHunter - Manual zur Literaturrecherche in Fachdatenbanken, Thomas Nordhausen und Julian Hirt, Halle-Wittenberg und St. Gallen
  • Poster 3: "Hausinterne Literaturverwaltung in EndNote", Katharina Heldt, Wernigerode
  • Poster 4: "Repositorium, Publikationsdatenbank und Katalog: Integrierte Lösungen für kleine Bibliotheken", Rebecca Mehl, Maike Piegler, Alexander Wagner und Christian Welch, Hamburg
  • Poster 5: "Marketing wie in Hollywood: Storytelling bei ZB MED mit der klassischen Heldenreise", Ulrike Ostrzinski, Köln
  • Poster 6: "Bib Makeover - Step by Step zu neuem Lernraum", Kerstin Gimpel und Sabine Hoyer, Mainz
  • Poster 7: "Auswahl von Webinaren zu Open Access und Open Science", Jasmin Schmitz und Cora Fischer, Köln

 
Kaffepause, Besuch der Firmen- und Posterausstellung / 10:00-10:30 Uhr
 

Session 3 / 10:30-11:30 Uhr

  • Vortrag 3: "Neuerungen im Urheberrecht für Bibliotheken", Michael Ernst, SUB Göttingen
  • Vortrag 4: "Umsetzung des UrWissG bei subito: Ein kurzer Blick in den Maschinenraum", Dr. des. Mark Homann, subito e.V.


Mittagspause mit Catering, Besuch der Firmen- und Posterausstellung / 11:30-14:15 Uhr

Product Reviews / 11:40-14:05 Uhr

  • Product Review 1: Elsevier / 11:40 - 12:00 Uhr
  • Product Review 2: AMBOSS GmbH / 12:05 - 12:25 Uhr
  • Product Review 3: Thieme / 12:30 - 12:50 Uhr
  • Product Review 4: Elsevier / 12:55 - 13:15
  • Product Review 5: EBSCO / 13:20 - 13:40 Uhr
  • Product Review 6: De Gruyter / 13:45 - 14:05 Uhr

Session 4: Kurzvorträge / 14:15-15:15 Uhr

  • Kurzvortrag 1: "Datenbanknutzung für Auftragsrecherchen - eine tabellarische Übersicht", Volker Braun, Mannheim
  • Kurzvortrag 2: "Working Out Loud", Nina Stellmann, Hamburg
  • Kurzvortrag 3: "Es war einen Versuch wert... - Gescheiterte Projekte", Kerstin Gimpl und Stefanus Schweizer, Mainz
  • Kurzvortrag 4: "Das `ZB MED-Knowledge Einvironment´oder wie man Daten effektiv nutzt", Christoph Poley, Köln
  • Kurzvortrag 5: "AGMB on Tour: Open Access made in Kasachstan", Dr. Christian Vogel, Linz

Session 5: Treffpunkte I / 15:20-16:00 Uhr

  • Treffpunkt 1a: Beratung zu rechtlichen Aspekten im Open Access. Wie weit kann sie gehen?
  • Treffpunkt 2a: Aussonderung von Lehrbüchern: Welche allgemeinen und fachspezifischen Kriterien sind sinnvoll? Makulieren oder verschenken/verkaufen?
  • Treffpunkt 3a: LIVIVO
  • Treffpunkt 4a: Systematische Literaturrecherche Light
  • Treffpunkt 5a: N.N.

 
Kaffeepause, Besuch der Firmen- und Posterausstellung / 16:00-16:45 Uhr

Product Reviews / 16:10 - 16:45 Uhr

  • Product Review 7: Springer Nature / 16:10 - 16:25 Uhr
  • Product Review 8: Lehmann Media / 16:30 - 16:45 Uhr

Session 6: Treffpunkte II / 16:45-17:30 Uhr

  • Treffpunkt 1b: Neues zum Open Access-Publizieren in "GMS Medizin - Bibliothek - Information"
  • Treffpunkt 2b: Predatory Publishing - eine Herausforderung für Medizinbibliotheken
  • Treffpunkt 3b: Die Zukunft des Wissens im Krankenhaus - neue Wissensmedien UpToDate, AMBOSS, Isabell, eRef etc.
  • Treffpunkt 4b: N.N.
  • Treffpunkt 5b: N.N.

Rahmenprogramm: Gesellschaftsabend / 19:30-22:30 Uhr

 

Mittwoch, 12.09.2018

Session 7 / 09:00-10:30 Uhr

  • Vortrag 5: "Sieben Jahre kontinuierlicher Verbesserungsprozess gemäß DIN EN ISO 9001: ein Erfahrungsbericht über die erfolgreiche Nutzung dieses Qualitätsmanagement-Systems an der Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien", Bruno Bauer, Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien
  • Vortrag 6: "Open Access in the Netherlands", Lieuwe Kool, Medical Library of the Academic Medical Centre of the Univeresity of Amsterdam
  • Vortrag 7: "CAMBIN meets AGMB", Loes Hazes, Universitätsbibliothek der Vrije Universiteit Amsterdam


Kaffeepause, Besuch der Firmen- und Posterausstellung / 10:30-11:00 Uhr

Session 8 / 11:00-12:00 Uhr

  • Vortrag 8: "Medical libraries of the future in a European perspective: the activities of EAHIL (European Association for Health Information and Libraries)", Maurelle Della Seta, EAHIL President
  • Vortrag 9: "Quo Vadis ZB MED", (Arbeitstitel), N.N. (ZB MED)

Schlusssession / 12:00 - 13:00 Uhr

  • Preisverleihung Leuchtturmwettbewerb 2018
  • Prämierung Poster
  • Danksagungen, Einladung zum nächsten Tagungsort und Schlusswort

Rahmenprogramm / 14:00-15:30 Uhr 

  • Stadtführung mit Aspekten aus der Medizingeschichte Oldenburgs / 14:00 - 15:30 Uhr
  • Führung durch die Universitätsbibliothek und Spaziergang zur Bereichsbibliothek Wechloy, 14:00 - 15:30 Uhr