.

AGMB Tagung Aachen 2012 A-Z

(Montag)Abendveranstaltung in der Medizinischen Bibliothek

gemeinsames Abendessen in der Medizinischen Bibliothek (Buffet)

organisierter Bus in das 4 km entfernt gelegene Uniklinikum Aachen, Abfahrt 18.45 Uhr Super C

 Bibliotheksführung

Selbstkostenanteil: 20 Euro pro Person

Rückfahrt in Richtung SuperC um 22.00 Uhr

AGMB-Stand

Den Stand der AGMB finden Sie im Generali-Saal. Während der Sitzung des Arbeitskreises der Krankenhausbibliotheken und der AGMB-Treffpunkte ist er nicht zugänglich.

Anfahrt

Anmeldung

Das Anmeldeformular wird ab dem 01. Juni freigeschaltet. Bitte melden Sie sich ausserdem zu den Abendveranstaltungen, dem Rahmenprogramm sowie den Workshops (soweit bereits feststehend) an.

Ausgehen und Kultur in Aachen

Casino

Clubs und Discotheken

Kinos (Apollo und Capitol, Cineplex, Eden )

Kneipen

Museen (Suermondt-Ludwig-Museum, Ludwig-Forum, Couven-Museum, Int. Zeitungsmuseum, Galerie Hexagone )

Theater (Theater Aachen, Grenzlandtheater, Theater K )

Bibliotheksbesichtigungen

Mo, Di: Besichtigung der Hochschulbibliothek der RWTH Aachen, 12.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr

Mi: Besichtigung der Hochschulbibliothek der RWTH Aachen, 12.30 Uhr bis ca. 13.30 Uhr

Mo: Besichtigung der Medizinischen Bibliothek der RWTH Aachen, ca. 21.00 Uhr

Domführung

Kombinierte Dom- und Schatzkammerführung

Treffpunkt: Haupteingang SuperC, Templergraben 57, 13.15 Uhr

(oder alternativ Dominformation, Johannes- Paul-II-Str., 13.40 Uhr)

Zeit: 13.45 Uhr bis 15.15 Uhr

Selbstkostenanteil: 5 Euro pro Person

Firmenausstellung

Die Stände der Aussteller finden Sie während der Tagung im Bereich vor den beiden Sälen (Generali und Ford) bzw. im Generali-Saal selbst.

Gesellschaftsabend

Hotelbuchungen

Es stehen einige Kontingente in zentralen Aachener Hotels bereit. Über oben verlinktes Formular können Sie ein Zimmer bis zum 31.08.2012 buchen.

Kurzvorträge (5+5)

Die Kurz-Vorträge (5 min. Vortrag, 5 min. Diskussion) hören Sie im Ford-Saal am Dienstag zwischen 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr.

Pausenverpflegung

wird in den Pausen im Bereich vor dem Generali-Saal/ hinter den Fahrstühlen zu finden sein

Poster Session

Die Poster werden im Generali-Saal ausgestellt und sind nur während der Sitzung des Arbeitskreises der Krankenhausbibliotheken und der AGMB-Treffpunkte nicht zugänglich.

Product Reviews

Die Product Reviews finden im Ford-Saal am Montag zwischen 13.30 Uhr und 14.20 Uhr sowie am Dienstag zwischen 11.55 Uhr und 13.55 Uhr statt.

Restaurants

In der Pontstraße finden Sie dicht gedrängt eine Reihe von Restaurants. Dort essen mittags viele Studenten und Mitarbeiter der RWTH, so dass die Bedienung in der Regel zügig erfolgt.

Empfehlungen:

Magellan: Pontstr. 78, südländische Küche

Safran: Pontstr. 100, türkisches Schnell-Restaurant

Oishii: Pontstr. 83, Sushi

Pontgarten: Pontstr. 154, türkische und internationale Küche

Essbar: Pontstr. 122, deutsche Küche mit internationalen Akzenten

Café Madrid: Pontstr. 141, Crossover-Küche

Traditionelle Restaurants am Markt und um den Dom:

Goldener Schwan: Markt 37, deutsche und internationale Küche

Kaiserwetter: Hof 5, "Leichte Drinks und Sonnenküche"

Paparazzi: Petersstr. 26-28, sizilianische Küche

Zum Goldenen Einhorn: Markt 33, regionale Küche

Zum wehrhaften Schmied: Jakobstr. 26 , gutbürgerliche deutsch-griechische Küche

Spezialitäten aus Aachen

Lambertz (Werksverkauf Ritterstraße 9, 52072 Aachen)

Lindt (Werksverkauf Süsterfeldstr. 130, 52072 Aachen)

Printen:

Printenhaus Alois Roderburg E.K. (Pontstraße 26)

Nobis (u.a. Münsterplatz 2 und 3)

Drouven (u.a. Büchel 27)

Printenbäckerei Klein (u.a. Franzstr. 91, 52064 Aachen)

Stadtführung

Altstadtführung - der Klassiker

Treffpunkt: Tourist Info Elisenbrunnen, Friedrich- Wilhelm-Platz, 9.55 Uhr

Zeit: 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Selbstkostenanteil: 3 Euro pro Person

Tagungsbüro

Das Tagungsbüro finden Sie im SuperC in der 4. Etage, im Raum 4.30. Es wird zwischen 8.30 Uhr und 18.00 Uhr besetzt sein.

Tagungsort

SuperC der RWTH Aachen, Templergraben 57, 52062 Aachen

Tagungsräume

6. Etage SuperC: Generali-Saal und Ford-Saal, Firmenausstellung

5. Etage SuperC: Räume 5.31 und 5.32

4. Etage Super C: Raum 4.30

5. Etage Hochschulbibliothek: Konferenzraum

3. Etage Hochschulbibliothek: Schulungsraum

Tagungstaschen

erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung im Tagungsbüro, Raum 4.30

Treffpunkt AGMB

Die Treffpunkte finden am Dienstag zwischen 16.05 Uhr und 18.00 Uhr in verschiedenen Räumen des SuperC (Generali- und Ford-Saal, 6. Etage sowie Räume 5.31 und 5.32, 5. Etage) und der Hochschulbibliothek (Konferenzraum, 5. Etage und Schulungsraum, 3. Etage) statt.

Vorträge

Die Vorträge hören Sie im Ford-Saal am Dienstag zwischen 9.00 Uhr und 11.50 Uhr, 15.00 bis 15.35 Uhr sowie am Mittwoch zwischen 9.00 Uhr und 10.10 Uhr.

W-LAN

Mit einem eigenen Eduroam-Zugang können Sie sich auch ins W-LAN der RWTH Aachen einloggen. Alle anderen können einen Zugangscode im Tagungsbüro erhalten und sich damit in MOPS einwählen.

Um den Gastzugang zu benutzen:

  • Verbinden Sie zum WirelessLAN "mops".
  • Aktivieren Sie DHCP (IP Adresse automatisch beziehen).
  • Besuchen Sie eine beliebige Webseite.
  • Folgen Sie den Link zum Gast-Login.
  • Melden Sie sich mit Ihrer Kennung und Ihrem Passwort an.

To use the guest account:

  • Connect to the WLAN "mops".
  • Enable DHCP (obtain an IP address automatically).
  • Try to visit any website.
  • Follow the link to the guest login.
  • Log in with your login and password.

 

Workshops

Die Firmenworkshops finden im Konferenzraum der Hochschulbibliothek, 5. Etage am Montag zwischen 10.00 und 11.00 Uhr und 12.00 bis 13.00 Uhr bzw. im Kleinen Schulungsraum der Hochschulbibliothek, 3. Etage zwischen 11.00 und 12.00 Uhr statt. Die Fortbildungsworkshops werden im Großen Schulungsraum der Hochschulbibliothek, 3. Etage am Montag von 9.00 bis 13.00 Uhr durchgeführt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Firmenworkshop: Schnelle zuverlässige Antworten auf Fragen des klinischen Alltags mit ClinicalKey sowie mediscript Lernwelt - Die neue Dimension des Lernens für Medizinstudenten, Elsevier
Firmenworkshop: EndNote in der Medizin - unverzichtbar!, Adept Scientific
Firmenworkshop: Evidenzbasierte Ressourcen des Joanna Briggs Institute ab 4. Oktober bei Ovid, Wolters Kluwer Health | OVID
Fortbildungsworkshop: Literaturverwaltung im Fokus - Softwaretypen, bibliothekarische Services und mehr, Matti Stöhr, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin
Fortbildungsworkshop: PubMed, PubMed Health und die Cochrane Library – Tipps & Tricks, Maria-Inti Metzendorf, Bibliothek der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg, Mannheim

 

AGMB Tagung Aachen 2012 A-Z

AGMB-Tagung Aachen 2012

Medizinbibliotheken 20XX. Zuverlässig, Zukunftsweisend, Unverzichtbar.

AGMB Tagung Aachen

Jahrestagung mit Firmenausstellung
vom 24.09. - 26.09.2012 in Aachen

Tagungsort:

RWTH Aachen - SuperC, Templergraben 57, 52062 Aachen

A-Z

Call for Papers/Posters

Einladung

Programm

Workshops

Product Reviews

Treffpunkte

Rahmenprogramm

Anmeldung für Teilnehmer

Teilnehmerverzeichnis

Hotelliste

Anreise

Informationen und Anmeldung für Firmen

Sponsoren und Aussteller

Bilder der Tagung

Kontakt:

Mit allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Eike Hentschel (hentschel@ub.uni-kiel.de ).

Ansprechpartnerin für Firmen ist Heidi Peters (peters@bth.rwth-aachen.de ).

AGMB-Tagung Aachen 2012

Allgemeine Informationen für Firmen zur AGMB-Tagung 2012 in Aachen

Informationen und Anmeldung zu

-Ständen der Firmenausstellung

-Product Reviews

-Workshops

-Sponsoring

-Anmeldeformular für Stände, Product Reviews, Workshops und Sponsoring

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die diesjährige Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen e. V. (AGMB) findet vom 24.-26. September 2012 an der Hochschulbibliothek der RWTH in Aachen unter dem Motto „Medizinbibliotheken 20XX. Zuverlässig, zukunftsweisend, unverzichtbar" statt.

Wir freuen uns, Sie und Ihre Firma im Namen der AGMB zu der während der Tagung geplanten Fachausstellung bzw. den Begleitpräsentationen einladen zu dürfen.

Wir erwarten in diesem Jahr ca. 160 Tagungsgäste, die den Service der begleitenden Ausstellung wie immer gern in Anspruch nehmen werden. Tagungsort wird das SuperC sein, ein 2008 eröffnetes Service-Zentrum der RWTH mit Blick auf die beiden schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Aachen, dem Dom und das Rathaus. Im 6. Obergeschoss steht uns vor den beiden Hörsälen ein kompakter Bereich zur Verfügung, der Platz für ca. 19 Aussteller-Stände (hier mehr Infos zu Ständen ) sowie das Pausen-Catering bietet. In einem der Hörsäle werden die Vorträge und Produktpräsentationen (Product Reviews) stattfinden, der andere wird die Posterausstellung und den Stand der AGMB beherbergen. Außerdem werden wir je einen Seminarraum in der 5. und der 4. Etage für weitere Veranstaltungen und die Workshops nutzen. Dort finden Sie dann auch das Tagungsbüro und die Garderobe. Für praktische Computer-Workshops stehen in der benachbarten Hochschulbibliothek 2 Schulungsräume zur Verfügung.

Die pauschale Standgebühr wird auch in diesem Jahr Euro 1000,- betragen. In einem Product Review (Dienstag in der Mittagszeit) können Sie innerhalb von 25 Minuten (Euro 550,-) und in einem Workshop (Montag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr) innerhalb einer Stunde (Euro 550,-) Ihre Produkte und Entwicklungen den Tagungsgästen präsentieren. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Grundriss der Tagungsräumlichkeiten und der Tagungswebsite. Mehr Informationen zu Product Reviews und Workshops

Unabhängig von Standmieten, Produktpräsentationen und Workshops ist gezieltes Sponsoring mittels Firmenbrandings oder -logos willkommen: z. B. Bereitstellung der Tagungstaschen, Werbematerialien in der Tagungstasche, Werbung im Tagungsband, Firmenposter oder -banner in den Tagungsräumlichkeiten, Pausenverpflegung während der Tagung. Auch besteht die Möglichkeit, die Kontaktdaten der Teilnehmer, die dies wünschen, zu erhalten. Preise und Leistungen entnehmen Sie bitte dem Sponsoringkonzept. Mehr Informationen zum Sponsoring

Die Organisation der Ausstellung einschließlich der Standvergabe, der Produktpräsentationen und der Workshops erfolgt durch die Hochschulbibliothek der RWTH Aachen. Ihre Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen und die Anmeldung ist Frau Heidi Peters (peters@bth.rwth-aachen.de; Tel. +49 241/80-80727, Montag und Mittwoch bis 13 Uhr, Dienstag bis 16 Uhr).

Die komplette Rechnungsstellung im Zusammenhang mit der Tagung übernimmt der Vorstand der AGMB. Wir leiten Ihre Angebote, Fragen und Wünsche an die Schatzmeisterin der AGMB, Frau Giese, weiter.

Bitte beachten Sie, dass sich der Hauptsponsor der Tagung den Stand aussuchen kann. Im Anschluss richtet sich die Auswahl der Stände nach Eingang der verbindlichen Anmeldungen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Materialien, die Sie für Ihren Stand während der AGMB-Tagung benötigen, erst zum 24.09.12 direkt ins SuperC, Templergraben 57, 52062 Aachen, geliefert werden können. Ihre Werbebeilagen für die Tagungstaschen können dagegen nach Absprache bereits vorher zur Bibliotheksverwaltung Medizin im Klinikum Aachen geschickt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Iris Reimann, Leiterin Ortskomitee

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Allgemeine Informationen für Firmen zur AGMB-Tagung 2012 in Aachen

Call for Papers / Posters für Aachen

Die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen e. V. findet in diesem Jahr vom Montag, 24.09. - Mittwoch, 26.09.2012 in Aachen statt.

Die diesjährige Tagung steht unter dem Motto:

Medizinbibliotheken 20XX. Zuverlässig, zukunftsweisend, unverzichtbar.

Die Schwerpunkte der Tagung:

  • Wie können Medizinbibliotheken ihre bewährten und etablierten Angebote und Aufgaben auch unter schwieriger werdenden Bedingungen wie Personalabbau und Etatkürzungen weiterhin zuverlässig wahrnehmen und entwickeln?
  • Welche neuen Dienstleistungen und Medien müssen Medizinbibliotheken in Zukunft für Forschung, Lehre und Patientenversorgung anbieten?
  • Wie können sich Medizinbibliotheken damit gegenüber ihren Kunden und Trägern als unverzichtbarer Dienstleister und Partner positionieren?

Alle Kolleginnen und Kollegen sind eingeladen, folgende Beiträge zu diesen Schwerpunkten, aber auch gerne zu anderen Themenbereichen einzureichen:

Vorträge
Dauer 25 Minuten und 10 Minuten Diskussion am Dienstag und Mittwoch

5+5-Minuten-Kurzvorträge
Dauer 5 Minuten und 5 Minuten Diskussion. Alle Kurzvorträge werden in einer Session zusammen am Dienstag Nachmittag präsentiert.
Hier können Sie in 5 Minuten Ideen, innovative Ansätze und Projekte vorstellen, ohne das Thema zum umfangreichen Vortrag auszubauen.

Poster "aus der Praxis für die Praxis"
Hier können Sie Projekte, Studienarbeiten oder sonstige interessante Ansätze Ihrer Einrichtung vorstellen.
Für Format und Gestaltung der Poster gibt es keine Vorgaben.
Die Postersession findet Dienstag Vormittag statt, und die besten Poster werden prämiert (1. Preis: 100 EUR, 2. und 3. Preis: je 50 EUR).

Treffpunkte AGMB
In kleiner Runde mit Gleichgesinnten können Sie am Dienstag Nachmittag moderiert 60 Minuten lang ein Thema diskutieren, das Sie aktuell bewegt, und Ihre Erfahrungen dazu austauschen.
In der Abschlussveranstaltung am Mittwoch werden die Ergebnisse der jeweiligen Treffpunkte kompakt vorgestellt.
Schlagen Sie ein Thema vor und werden Sie Moderator. Es können jedoch auch Themen vorgeschlagen werden, und der Vorstand kümmert sich um die Moderation.

Sie benötigen Anregungen für mögliche Themen Ihrer Beiträge ?
Hier finden Sie viele Themenwünsche für dieses Jahr, die Teilnehmer in der Evaluation zur letzten Tagung geäußert hatten.  

Unsere Tagung lebt von der aktiven Beteiligung möglichst vieler, und deshalb freuen wir uns auf zahlreiche Meldungen von Ihnen !         

Bitte senden Sie Ihre Vorschläge bis zum 30. April 2012 an den Vorsitzenden der AGMB:

Dr. Eike Hentschel
E-Mail: hentschel@ub.uni-kiel.de


 

 

Call for Papers / Posters für Aachen

.