.

Programm der AGMB-Tagung 2011 in Köln

Hier können Sie das PDF des Tagungsbands mit Programm herunterladen (ca. 1.5 MB).

Montag, 19.9.2011

Fortbildung und Rahmenprogramm

09:00-12:00Workshop Pubmed, Dr. Gabriele Menzel, Charite Berlin
09:00-12:00Workshop EndNote, Mathias Krummheuer, Adept Scientific
10:30-12:00Workshop AAAS/Science, Adeola R. Davis, Mary Beth Bauer, Vanderbilt University Medical Center
09:00-12:00Rahmenprogramm (Bibliotheksführung, Stadtführung zu Fuß und Dom, WDR-Führung)
12:00-12:5512:00-12:25 Product Review Wiley
12:30-12:55 Product Review Springer

Session 1

Moderation: Dr. Diana Klein
13:00-14:15Eröffnung der Tagung
Grußworte von Ulrich Korwitz, Deutsche Zentralbibliothek für Medizin, Köln
Vom Embryonenschutz zur Sterbehilfe: Möglichkeiten und Grenzen medizinethischen Argumentierens
Dr. Christian Hick, Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Universität zu Köln

Arbeitskreissitzungen

14:15-16:30Arbeitskreis Krankenhausbibliotheken
Begrüßung
Die Bibliothek im Spiegel der Krankenhausfinanzierung [Abstract ] [Folien]
Ingeborg Rosenfeld, ZfP Südwürttemberg Dienststelle, Bad Schussenried
Wahl der/des AK-Leiters für die nächsten 2 Jahre(intern, ohne Firmenteilnehmer)
Diskussion Vortrag (intern, ohne Firmenteilnehmer)
Erfahrungsaustausch im AK Krankenhausbibliotheken (intern, ohne Firmenteilnehmer)
14:15-16:30Arbeitskreis Hochschulbibliotheken
- Begrüßung
- Wahl der/des AK-Leiters für die nächsten 2 Jahre
- Leistungsorientierte Mittelvergabe - ein Thema für Bibliotheken? (z.B. Aufbereitung der bibliographischen Daten von Publikationen, Abgleich mit Impact-Faktoren), Folien 1 (Schmiel), Folien 2 (Semmler-Schmetz)
- Kooperative und dauerhafte Archivierung von Printzeitschriften, Moderation: Dr. Ulf Paepcke, Berlin

Erfahrungsaustausch: Intern, ohne Firmenteilnehmer
- Nutzung des Bestelltools doctor-doc. Schwerpunkt: Anpassung an lokale Gegebenheiten. Herr Fischer von doctor-doc wird anwesend sein.
- Aktuelles zum internen Leihverkehr ILV
- Erwerbungsfragen
- Verschiedenes
14:15-16:30Arbeitskreis Pharmabibliotheken
14:15           Begrüßung und Wahl der/des AK-Leiters für die nächsten 2 Jahre
14:30-15:15  Dr. Markus Bundschus, Roche Diagnostics Penzberg: Text Mining
in der Pharma-Industrie - Wunsch und Wirklichkeit
15:15-16:00  Aaron Maierhofer, Serials Solutions: Effektive Suche am Beispiel
Summon
16:00-16:30  AK Pharma - Quo vadis? und informeller Austausch
16:30-17:00Kaffeepause, Besuch von Firmenausstellung und AGMB-Stand

Mitgliederversammlung der AGMB

17:00-18:30Mitgliederversammlung inkl. Vorstandswahl (nur für Mitglieder der AGMB)
Ab 19:30Brauhaus Sion

Dienstag, 20.9.2011

08:00-08:45Bibliotheksführung

Session 2

Moderation: Dr. Eike Hentschel
09:00-09:35Systematisches Innovationsmanagement [Abstract ], [Folien ]
Prof. Ursula Georgy, Fachhochschule Köln
09:35-10:10Innovationsmanagement am Beispiel der ETH-Bibliothek [Abstract ], [Folien ]
Dr. Roland Mumenthaler, ETH-Bibliothek Zürich
10:10-10:40

Kaffeepause, Besuch von Firmenausstellung und AGMB-Stand

Besuch der Postersession "Aus der Praxis für die Praxis" mit Prämierung:

1. Platz: Poster Aachen
2. Platz: Poster Mannheim
3. Platz: Poster Kiel
Außer Konkurrenz: Poster Zürich

Session 3

Moderation: Christa Giese
10:40-11:15Marketing in OPL-Bibliotheken [Abstract ], [Folien ]
Sabine Köhrer-Weißer, RPI-Medi@thek, Karlsruhe
11:15-11:50Das neue Bibliotheksportal der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe Bozen. Ein Beispiel für ein gelungenes Unified Resource Management [Abstract ], [Folien ]
Maurizio Grilli, Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe, Bozen

Product Reviews

Moderation: Dr. Eike Hentschel

11:50-12:15Wolters Kluwer Health | UpToDate
12:15-12:40Proquest
12:40-13:05Thieme
13:05-13:30Lehmanns Fachbuchhandlung
13:30-13:55De Gruyter
11:50-14:00Mittagspause, Besuch von Firmenausstellung und AGMB-Stand

Session 4

Moderation: Anna Schlosser

14:00-14:35

Schwerpunktsetzung in der Lehrbuchsammlung Klinische Medizin - Ergebnisse und Umsetzung einer Umfrage
Dr. Stefanus Schweizer, Universitätsbibliothek Mainz

Die neue Medizinische Abteilung der UB Kiel

Dr. Eike Hentschel / Oliver Weiner, Universitätsbibliothek Kiel

E-Medienverwaltung integriert im Erwerbungssystem

Dr. Diana Klein, Universitätsbibliothek Würzburg
(entfällt)
Alternativen zu PubMed

Guus van den Brekel,
University Medical Center Groningen, Central Medical Library
Erfahrungen der Medizinbibliothek Münster mit der Ausleihe von iPads
Dr. Oliver Obst, Zentralbibliothek für Medizin, Universität Münster
Kurzvorstellung von Zotero
Kai Karin Geschuhn, Forschungszentrum Borstel
Ein Türöffner für Open Access - Die Förderung des Open-Access-Publizierens an der Universität Würzburg, Dr. Diana Klein, Universitätsbibliothek Würzburg (entfällt)

14:35-15:50Kurzvorstellung EndNote, Citavi, Refworks:
14:35-14:55: Innovatives Literaturmanagement in der Medizin: EndNote, EndNote Web, EndNote mobil
Mathias Krummheuer, Adept Scientific,
14:55-15:15: Citavi - Literaturverwaltung und Wissensorganisation [Abstract ]
HansSiem Schweiger, Citavi
15:15-15:35: Refworks - Die Online Literaturverwaltung mit ausgezeichneten Kollaborationsfähigkeiten
Claus G. Wolf, Refworks

15:35-15:50: Diskussion
15:50-16:20Kaffeepause, Besuch von Firmenausstellung und AGMB-Stand

Session 5: Treffpunkt AGMB

intern, nur für Tagungsteilnehmer, nicht für Firmenteilnehmer

Zu den einzelnen Treffunkten liegen z. T.  Abstracts sowie Ergebnisprotokolle vor (s. Links)

16:20-18:00Treffpunkt 1: Online-Zeitschriftenabonnements in kleineren Bibliotheken: Schwierigkeiten und Lösungsmöglichkeiten
Moderation Alexander Messerschmid, Isar-Amper-Klinikum, München
Treffpunkt 2: Alte Zöpfe abschneiden - Identifizierung überholter Arbeiten und Dienstleistungen
Moderation Dr. Stefanus Schweizer, Universitätsbibliothek Mainz
Treffpunkt 3: Facebook und Twitter & Co.
Moderation Elke Roesner, Ulrike Ostrzinski, Deutsche Zentralbibliothek für Medizin, Köln
Treffpunkt 4: MEDPILOT im Einsatz: Offene Fragen und Erfahrungsaustausch
Moderation Christoph Poley und Tara Niemitz, Deutsche Zentralbibliothek für Medizin, Köln
Treffpunkt 5: Kurskonzepte für Doktoranden: Basics für eine heterogene Zielgruppe - Ideenpool und Erfahrungsaustausch
Moderation Maria-Inti Metzendorf, Bibliothek der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg
Treffpunkt 6: Neue Aufgabenfelder
Moderation Kai Karin Geschuhn, Forschungszentrum Borstel - Leibniz-Zentrum für Medizin und Biowissenschaften
Ab 19:30Gesellschaftsabend in der Bastei. Für musikalische Untermalung sorgt das "Ingo Wolfgarten Trio ".

Mittwoch, 21.9.2011

Session 6

Moderation: Dr. Eike Hentschel

09:00-09:35Hilfe - meine Bibliothek wird evaluiert! Wie bereite ich mich optimal vor? [Abstract ], [Folien ]
Ulrich Korwitz, Deutsche Zentralbibliothek für Medizin, Köln
09:35-10:10E-Books an Medizinbibliotheken - "Gekommen um zu bleiben": Erfahrungsbericht der Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien [Abstract ], [Folien ]
Bruno Bauer, Universitätsbibliothek der Medizinischen Hochschule Wien
10:10-10:45Mobile Computing & Semantic Web für Medizin und die Informationsversorgung [Abstract ], [Folien ]
Guus van den Brekel, University Medical Center Groningen, Central Medical Library
10:45-11:15Kaffeepause, Besuch von Firmenausstellung und AGMB-Stand

Session 7

Moderation: Dr. Diana Klein

11:15-12:00Plenum Treffpunkte
12:00-12:30Einladung zum nächsten Tagungsort, Prämierung Poster und Schlusswort
12:30-13:30Mittagspause

Fortbildung und Rahmenprogramm

13:30-16:30Workshop Web 2.0 im medizinbibliothekarischen Alltag nutzen, Maria-Inti Metzendorf, Volker Braun, Bibliothek der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg
13:30-15:00Workshop Ovid, Mahmut Kalali, Ovid
13:30-15:00Workshop EBSCO, Claudia Spengemann, Karen Heyden-Nakhal, EBSCO Information Services GmbH
13:30-16:30Rahmenprogramm (Bibliotheksführung, Stadtführung zu Fuß und Schokoladenmuseum )

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



.